#kreativgelöst - Virtuelle Events

  • Zeit: 10.05.2021, 16:00 - 18:30 Uhr
  • Ort: online
  • Veranstalter: Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK)
  • Maximale Teilnehmerzahl: 39

Veranstaltungsdetails:

Seit gut einem Jahr werden Präsenzveranstaltungen ins digitale Netz verschoben. Dass bei einer 1 zu 1-Übertragung der Inhalte in den virtuellen Raum viele Sinne auf der Strecke bleiben, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Gleichzeitig wird in dem Geschäftsfeld für virtuelle Events stark investiert – sei es als kreative Leistung, als Softwareentwicklung oder komplett neue Konzeption für Veranstaltungen. Es ist Zeit für eine Zwischenbilanz mit Ausblick.

WORUM GEHT ES IN DER VERANSTALTUNG?

Der Lockdown für Präsenzveranstaltungen war der Beschleuniger für digitale Innovationen

Manche sehen darin sogar einen “Turbobeschleuniger”, mit dem neue Geschäftsfelder auf die Bildfläche traten. Wir schauen auf exemplarische Unternehmungen: Von Softwarelösungen und App-Entwicklungen für Messen und Kongresse, über multisensorische Lösungen bei virtuellen Events und Animationen im Tanzbereich. Am Ende machen wir den Selbsttest – auf Distanz (und virtuell) gemeinsam Tanzen. Ob das gut geht?
 

FÜR WEN IST DIE VERANSTALTUNG?

Thüringer Kreativschaffende einschließlich der Veranstaltungswirtschaft.

WELCHE PLATTFORM WIRD GENUTZT?

Videokonferenztool: Zoom

Online-Whiteboard: Miro

SCHÖNE NEUE WELT

Diese Veranstaltung findet im Rahmen unseres diesjährigen Veranstaltungsprogramms zum Thema “Schöne neue Welt?!” statt. Mit einem konstruktiven Geist machen wir Thüringer Kreativschaffende mittels kreativer Werkzeuge sowie innovativer Mindsets und Methoden für aktuelle und kommende Herausforderungen zukunftssicherer und regen zum Umdenken sowie Visionieren an.

Die ANMELDUNG und einen ÜBERBLICK über alle REFERENTINNEN und REFERENTEN finden sie auf unserer Seite.

 



Sie können sich für diese Veranstaltung nicht anmelden, weil die Anmeldefrist abgelaufen ist!