Stephanie Gauger

Mal ehrlich: Stephanie Gauger, Expertin für kulturellen Reichtum in Unternehmen

Mal ehrlich: Heiße Fragen an coole Gründer: Im Interview  Stephanie Gauger aus Weimar

Womit verdienst du Geld?

Ich unterstütze Unternehmen bei der Vorbereitung internationaler Talente auf den Berufseinstieg in deutschen Unternehmen sowie bei der interkulturellen Kompetenzentwicklung gemischter Teams. Bei meiner Beratung / in meinen Trainings geht es um Sensibilisieren – Bewusstsein schaffen – Wissen aneignen – Praxis erproben – Vertiefen von Interkulturalität.

Warum sollte man gerade bei dir Kunde werden?

Ich bin die Spezialistin für Kulturellen Reichtum, weil ich 10 Jahre in Russland, Nepal, Palästina, Togo, Costa Rica und Kanada gelebt habe und dabei immer selber die Fremde war. Durch diese Expertise, meine jahrelange Beratungserfahrung und mein Faible für Menschen gelingt es mir, den kulturellen Reichtum von Unternehmen in den Teams zusammenzuführen und diese erfolgreich zu machen.

Was treibt dich an, morgens auf Arbeit zu gehen?

Die Arbeit mit unterschiedlichsten Menschen begeistert mich. Ich vermittle zwischen ihnen und finde immer wieder neue Lösungen für interkulturelle Herausforderungen in den Teams.

Wie findest du geeignete Mitarbeiter?

Mein Unternehmen ist noch klein und daher bin ich die einzige Mitarbeiterin, aber ich würde mich über eine*n Partner*in für mein Unternehmen freuen, denn gemeinschaftlich lassen sich noch bessere Lösungen finden.

Welche App würdest du in jedem Fall weiterempfehlen?

Ecosia – eine Suchmaschine, mit der man Bäume pflanzen kann.

Warum ist Mentoring eine feine Sache?

Es tut gut schwierige Situationen zu besprechen. Gerade jetzt lässt sich meiner Erfahrung nach gemeinsam besser denken.

Was wäre, wenn du einen Wunsch frei hättest?

Dann hätte ich ein Haus am Meer… der Wind… der Salzgeruch… die Wellen – pure Freiheit

Was hast du noch zu sagen?

Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg.

Henry Ford

Mitgemacht: Du hast auch Lust, ehrliche Antworten auf unsere Fragen zu geben?
Dann geht es hier zu unserem digitalen Interview.