Die eingereichten Wettbewerbsbeiträge werden nach folgenden Kriterien bewertet:

  • Nachvollziehbarkeit der Idee und der Lösung
  • Ori­gi­na­li­tät der Idee
  • Innovationsgrad
  • Überzeugender Kundennutzen
  • Erkennbares Alleinstellungsmerkmal
  • Erste Marketing und Vertriebsüberlegungen
  • Erste Überlegungen zu Ressourcen und Finanzen
  • Einhaltung Formalien, Optik

Die Jury

Die Jury des jeweiligen regionalen TRIP-Partners entscheidet über den Eintritt der Teams in das TRIP-Programm.

Die Jury besteht in der Regel aus erfahrenen Gründungsberatern, Unternehmern, Kooperationspartnern und Investoren.

Die Sitzungen und Beratungen der Jury finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.

Die Entscheidungen der Jury sind verbindlich und nicht anfechtbar. Es werden keine Begründungen für nicht ausgewählte Bewerber abgegeben.