Triple P persönlich.positioniert.performen.

Liebe Gründerinnnen,

Sie halten unseren Thex_FRAUENSACHE Triple P_Info-Flyer in Händen und haben Interesse, im Gründerinnen-Labor mitzuwirken?

Die Anzahl der Teilnehmerinnen ist begrenzt auf 12 Gründerinnen, um aktives Arbeiten zu ermöglichen. Dabei ist wichtig, dass Ihre Gründung bereits sehr konkret ist und Sie Ihren Geschäftserfolg vorantreiben wollen.

Bewerben Sie sich bitte gerne mit einer maximal dreiminütigen Videobotschaft bis zum 14. Juni 2019.
Sagen Sie uns, warum Sie bei Triple P dabei sein wollen und senden Sie dieses Video mit Ihren Kontaktdaten bitte an

triplep@thex-frauensache.de

Dabei geht es uns nicht um ein professionelles Video, sondern um die Botschaft, warum genau Sie die Richtige sind, im Gründerinnen-Labor dabei zu sein. Bitte sagen Sie uns in Ihrer Botschaft auch, wer Sie sind, was Sie vorhaben und wann Sie gegründet haben oder gründen wollen. Auch sollten Sie die Bereitschaft mitbringen, Ihr eigenes echtes Business-Projekt im Labor zu bearbeiten.
Wir treffen die Auswahl nach dem Überzeugungsgrad Ihrer Botschaft und der Passform der Gruppe, die neun Monate eng zusammenarbeiten wird.

Folgende Veranstaltungen sind für Sie bei Triple P fest planbar:

• 14. Juni 2019 Ende der Bewerbungsphase
• KW 26 Information durch ThEx FRAUENSACHE an alle Bewerberinnen, wer im ersten Labor Triple P dabei sein wird.
• 4. Juli 2019 „ Kick Off“ – Kennenlernen- Programm – Prozess – im ThEx Erfurt
• 22./23. August 2019 – „Person“ – das pferdegestützte Trainingsformat: Feedback by Horses® + Persolog® Verhaltensprofil
• Call for Support – individuell auf Anfrage*
• 22./23. Oktober 2019 – „Performance“ – Geschäftsmodellentwicklung reflektieren mit CANVAS
• Call for Support – individuell auf Anfrage*
• 22./23. Januar 2020 – „Positionierung“ – das Drehbuch für die persönliche Erfolgsgeschichte schreiben
• Call for Support – individuell auf Anfrage*
• 3. Februar – „Abschluss-Veranstaltung“.

*Der „Call for Support“ kann von jeder teilnehmenden Gründerin im Umfang von acht Stunden innerhalb der Laufzeit zur Unterstützung des Echtprojekts genutzt werden.

Das Gründerinnen-Labor Triple P wird durch das Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft aus Mitteln des ESF (Europäischer Sozialfonds) gefördert. Ihr finanzieller Beitrag für die Teilnahme an Triple P beträgt pro Person nur 230,00 €.

Haben Sie vorab Fragen, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail: triplep@thex-frauensache.de

Wir sind schon ganz gespannt, was Sie uns in Ihrer Videobotschaft mitteilen und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Herzliche Grüße
Ihr
ThEx FRAUENSACHE.-Team