Wir freu­en uns, dass wir bei ThEx FRAU­EN­SA­CHE. mit dem Men­to­ring ein re­le­van­tes For­mat be­reit­stel­len, das in der ak­tu­el­len Grün­de­rin­nen­for­schung eben­falls als be­son­ders er­folgs­ver­stär­kend be­schrie­ben wird.

Mentoring zweiter Durchgang 2017 bis 2019

Foto: Markus Schlevogt

Mentoring erster Duchrgang 2016 bis 2018

Fotos: Markus Schlevogt

Nach vielen Bewerbungen und zahlreichen Be­ra­tungs­ge­sprä­chen hat das FRAUENSACHE. Team aus den Bewerberinnen für den zweiten Durch­gang des Men­to­rings 16 Tan­dems ge­bil­det, die mit dem Kick-off am 03. April 2017 in eine ge­mein­sa­me zwei­jäh­ri­ge Ar­beits­pha­se gestartet sind. Beim Matching der Tandems war für das Team von ThEx FRAUENSACHE. lei­tend die Klärung der Pas­sung der in den Fragebögen er­ho­be­nen Ziele, The­men, Er­war­tun­gen und Wün­sche an die Men­tee / Men­to­rin.

Beim eintägigen Kick off im ThEx nutzten die Gründerinnen und Unternehmerinnen die Möglichkeit sich kennen zu lernen und intensiv über die Erwartungen, Ziele, Befürchtungen sowie gemeinsamen Spielregeln im Mentoringprozess auszutauschen. Teilnehmerinnen und Team verstehen die Tandems als kleinste Einheit eines Netzwerkes, die im Verlauf des zweijährigen Programms zu einem zukunftsfähigen Verbund von Gründerinnen und Unternehmerinnen zusammenwachsen können. Ein Tandem aus einem vorausgegangenen Mentoringprojekt berichtete von seinen Erfahrungen und die Frauen gaben ein Beispiel, wie es gemeinsam gut gelingen kann. Dafür braucht es Vertrauen, kreative Offenheit und kritische Reflektion.

Fotos: Markus Schlevogt

Um die Mentorinnen in ihrer beratenden Rolle zu stärken, nahmen die Unternehmerinnen am 25. April das Mentorinnen-Training wahr. Für sie ist es wichtig, die Mentorinnen-Rolle zu klären und für die Tandemtreffen, wichtiges und wirkendes Handwerkzeug in ihr Gepäck zu legen. Die Stärkung und der Zusammenhalt in der Gruppe ist ein willkommener und gewünschter Effekt. Und natürlich hatte auch bei dieser Veranstaltung das intensive Netzwerken einen gebührenden Raum.

An drei Trainingstagen im Mai setzen die Mentorinnen und Mentees in kleinen Gruppen ihren gemeinsamen Lernprozess in einem pferdegestützten Training „Gründen und Vernetzen“ fort. Zur eigenen Wirkung, Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit und Klarheit im Wollen, gaben die Pferde, die Beobachterinnen und die Teilnehmerinnen wertvolle Feedbacks.

Auch wenn der Respekt vor den großen Tieren zu Beginn des Tages übermächtig scheint, so entwickelt sich zumeist eine tiefe Freude und ein Gefühl der „Geborgenheit“ wie einige Teilnehmerinnen es formulierten. Den Zustand also, in dem Lernen und das gute Annehmen von Feedback erst möglich werden.

 

Das intensive Erleben in den pferdegestützen Trainings reflektierten die Mentorinnen und Mentees am 20. Juni beim Transfertag.. Ziel des Tages war die Entwicklung eines individuellen Kompetenz-Entwicklungsplanes für die Mentees.

Fotos: Markus Schlevogt

Begleitet wurde der Tag vom Kamerateam Bellmann Media. Aus den Gründungs- und Unternehmensgeschichten, Angeboten und Veranstaltungen von ThEx FRAUENSACHE. wird ein Film zum Unternehmerinnentum in Thüringen entstehen.

 

Nach zwei Jahren Mentoringprozess wurde am 15.03.18 von den Gründerinnen und Unternehmerinnen der ersten Gruppe Bilanz gezogen.

Hier einige Statements der Gründerinnen und Unternehmerinnen zum Abschlussworkshop:

“Es gab viele Anregungen zu guten Netzwerken.”

“Das Mentoring war für uns erfolgreich (ich würde es wieder tun).”

“Praxisnähe und Möglichkeiten zum offenen Austausch.”

“Unabdingbare HIlfe – speziell für Gründerinnen – die noch ausgeweitet werden könnte.”

 

Die Grußbotschaft an das Mentoring-Netzwerk der erfolgreichen Gründerin Dr. Marion Irmer https://www.youtube.com/watch?v=wTRovisp43o&feature=youtu.be

 

 

 

 

 

“Es passt inhaltlich wie menschlich” sagt Anja Tatarin im Interview mit der TLZ.

TLZ_Tandem_170128_klein

 

Nächste Termine 2018:

Für Mentorinnen des 2. Mentoring-Durchgangs (MENT II)

11.09.2018 – Erfahrungsaustausch/Supervision

Zeit: 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr

Ort: ThEx FRAUENSACHE.-Büro Steubenstr. 15 (Eingang A), Weimar

 

Für Mentees des 2. Mentoringdurchgangs (MENT II)

13.09.2018 – “Marketing für Freiberuflerinnen”, Workshop

Zeit: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: ThEx, Erfurt

 

Für Mentees und Mentorinnen des 2. Mentoringdurchgangs (MENT II)

23.11. und 26.11.2018 “Zürcher Ressourcen Modell” (ZRM®), Workshop

Zeit: 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Ort: ThEx, Erfurt