ThEx FRAUENSACHE-01 (1)
ThEx FRAUENSACHE-01 (1)

 

 

ThEx FRAUENSACHE.

 

Gustav-Freytag-Straße 1
     99096 Erfurt

08000 THEXDE 08000 843933

info@thex-frauensache.de

 

 

Gefördert durch:Gefördert durch:

 

ThEx Frauensache_Key visual_mit Claim

ThEx FRAUENSACHE. fördert Netzwerke und Empowerment von Gründerinnen und Unternehmerinnen durch MENTORING und FACILITATION.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wenn Sie…

  • …als Gründerin in einem 2jährigen Arbeitsprozess mit einer persönlichen Mentorin Ihre unternehmerische Entwicklung strategisch klären & fördern,
  • …als Unternehmerin einer Gründerin in einem 2jährigen Arbeitsprozess als Mentorin beratend zur Seite stehen und sich dadurch selbst entwickeln,
  • …sich in Thüringen aktiv an der Sichtbarmachung von Unternehmerinnentum und an der Gestaltung von frauenförderlicher Netzwerke beteiligen wollen.

ThEx FRAUENSACHE. ist es ein Anliegen, Frauen sichtbar zu machen, die als Unternehmerinnen oder Gründerinnen ein ermutigendes Vorbild für andere Frauen (und Männer) sind.  Frauen, die etwas bewegen, wurden während des 10. Unternehmerinntags Mitteldeutschland am 10./11. Mai 2017 in Erfurt in authentischen Interviews und Workshops erlebbar.

„Kontinuität und Wandel – was uns bewegt“ – unser diesjähriges Motto, bekam ein individuelles Gesicht in den Schilderungen der zum Emily-Roebling-Preis nominierten Thüringer Unternehmerinnen und Preisträgerin Ute Poerschke. Eine Ermutigung für Frauen, die den Gang in die Selbständigkeit abwägen.

Sehen Sie die Event-Videos des
10. Unternehmerinnentag Mitteldeutschland

Die Ausschreibung für den Emily-Roebling-Preis 2018 finden Sie hier.

 

Das Nachhaltigkeitsziel 5 „Geschlechtergleichstellung erreichen und alle Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen“ war am 13. Oktober 2016 eine Stunde lang Thema des Nachhaltigkeitsreport im „Stadtgespräch“ auf Radio Frei. ThEx FRAUENSACHE. mit Mentee und Mentorin gaben Auskunft, wie sie mit Hilfe von Mentoring und Facilitation als Unternehmerfrauen andere Frauen auf dem Weg zum eigenen Unternehmen ermutigen und unterstützen. Der Podcast ist zu hören unter: http://www.erfurt.de/ef/de/service/mediathek/audios/125180.html

Finden statt suchen.
Der erste Netzwerk-O-Mat in Deutschland für Thüringen

Der Netzwerk-O-Mat geht online
www.netzwerkomat.de

Sarah ist Gründerin und auf der Suche nach Menschen, die sie unterstützen können. Eine kleine Geschichte zum Netzwerk-O-Mat: https://www.youtube.com/watch?v=cJDIpnllGDA

Wenn Ihr Netzwerk noch nicht erfasst ist, nehmen wir es gerne mit auf. Kontaktieren Sie uns: nwo@thex- frauensache.de

Die Tageszeitungen TLZ/TA/OTZ berichten
unter: http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/wirtschaft/detail/-/specific/Netzwerk-O-Mat-Schnell-Kontakte-in-Thueringen-finden-1348345719

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Rahmen unseres Projektes ThEx FRAUENSACHE. bieten wir Ihnen die Zusammenarbeit auf zwei Handlungsebenen an:

Mentoring (zum Empowerment von selbstständigen Frauen)

Unsere Leitfragen:

  • Was fördert und hemmt Frauen zu gründen und unternehmerisch tätig zu sein?
  • Auf welche Ressourcen und Potentiale können Frauen bei Gründung und als Unternehmerin zugreifen?

Unser Vorgehen:

  • Wir bilden 20-30 Tandems aus Gründerinnen und Unternehmerinnen.
  • Diese Tandems gehen in einen 2jährigen Arbeitsprozess.
  • Die Vier-Augen-Begegnungen im Mentoring sind eingebettet in einen größeren Rahmen gemeinsamer Lernformate – so entsteht ein Netzwerk.

Netzwerken – Facilitation

Unsere Leitfragen:

  • Was leisten Netzwerke für Frauen zur Förderung der unternehmerischen Potentiale?
  • Wie müssen Netzwerke für selbstständige Frauen eingerichtet sein, damit sie den Unternehmenserfolg fördern?

Unser Vorgehen:

  • Wir arbeiten zwischen 2015 und 2019 zeitversetzt in drei Initiativregionen.
  • Der Recherche vorhandener Netzwerke folgt die Bildung einer Pilotgruppe.
  • Die Pilotgruppe erkundet mit Unterstützung des Projektteams potenzielle Chancen & Risiken und wird interessierte Akteure aus der Region zum aktiven Netzwerken im Rahmen von Großveranstaltungen einladen.

Unsere Arbeitsphilosophie:

  • Gegenseitige Förderung und Unterstützung auf Augenhöhe.
  • Eigenverantwortung zählt!
  • Ermöglichen statt Besserwissen, denn das Wissen steckt im System, in den Köpfen und Herzen der Akteure.
  • Intention entwickeln und Dialoge führen.
  • Selbststeuerung nach dem Motto „a leader in every chair”.
  • Wir gehen mit dem, was sich zeigt: „trust the process“.
Highlights und geplante Veranstaltungen

… im Handlungsfeld Person - Mentoring

  • Eröffnungs- und Abschlussforum
  • Pferdegestütztes Gründerinnen- und Unternehmerinnen-Assessment für die Mentoring-Tandems mit Strategieplan „Gründen und Vernetzen“
  • Workshop zum spannenden Thema „Macht & Mikropolitik im Handlungsfeld Netzwerke“
  • Bedarfsgerechte themenbezogene Workshops für Mentees
  • Supervision als optionales Angebot für die Mentorinnen
  • Prozessbegleitung für die Gründerinnen und Unternehmerinnen durch das Projektteam

… im Handlungsfeld Netzwerk - Facilitation

  • Großveranstaltungen in den drei Initiativregionen und Follow-ups
  • Kooperation mit dem VdU-LV Thüringen zum jährlichen Unternehmerinnentag Mitteldeutschland und Verleihung des Emily-Roebling-Preises
  • 10./11. Mai 2017: 10. Unternehmerinnentag Mitteldeutschland in Erfurt
  • Formate zur Sichtbarmachung weiblichen Unternehmertums: Radioprojekt, Videoprojekt, Toolbox
ThEx FRAUENSACHE.