Kinderakademie geht in die zweite Runde

Am 8. Oktober 2018 fand der zweite Workshop in der Akademie der Kinder der Weltspielzeugstadt Sonneberg statt.

An diesem Tag drehte sich alles um das Thema Private Kosten. Zur Einstimmung aber gab es Kaffee und Kuchen – zur Auflockerung zahlreiche Witze. Danach ging es ins Detail: Der Unterschied zwischen brutto und netto wurde schnell geklärt: “brutal viel” und “net mehr so viel”. Aber welche Abzüge tatsächlich geleistet werden müssen und wie hoch Lebenshaltungskosten jeden Monat sein können, haben die Jugendlichen gemeinsam mit uns erarbeitet.

 

Spielgeld der Deutschen Bundesbank machte alles anschaulich. So waren Begriffe wie etwa Steuerklassen, Kostenkalkulation und Versicherung gar nicht mehr so schwierig.

Fortsetzung folgt und wird rechtzeitig angekündigt…