Infoletter des Thüringer Zentrums für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) Februar 2016

Aktuelles

Netzwerktreffen Unternehmensnachfolge

Der Generationswechsel ist bei zahlreichen Unternehmen aller Gewerke, Branchen sowie Freiberuflern auch und besonders in Thüringen angekommen. Deutlich wird auf die Problematik im aktuellen DIHK-Nachfolgereport hingewiesen. Die dort getroffenen Aussagen haben zum großen Teil auch in Thüringen Gültigkeit.

Zahlreiche Partner aus den regionalen Netzwerken haben auch in 2015 wieder sehr engagiert bei den Veranstaltungen der Roadshow Unternehmensnachfolge mitgewirkt und damit geholfen, die Kompetenzen in den Regionen weiter bekannt zu machen. Daher halten wir an dem Format der Veranstaltungsreihe fest. Eine Übersicht über die bereits für 2016 geplanten Roadshowtermine finden Sie unter www.thex.de/nachfolge.

Einen wichtigen Raum bei dieser Veranstaltung soll der Erfahrungsaustausch der Netzwerkpartner einnehmen.

Donnerstag, 11. Februar 2015 | Beginn: 15:30 Uhr

ThEx-Atrium

Gustav-Freytag-Str.1, 99096 Erfurt

Ignition – Die Gründermesse

Die Ignition steht als Gründer- und Unternehmermesse am 1. und 2. März 2016 unter dem Motto „Zündfunke – Digitalisierung“. Sie ist Plattform für alle unternehmerischen Fragestellungen der Zukunft für Unternehmerinnen und Unternehmer, Existenzgründerinnen und Existenzgründer, potentielle Unternehmensnachfolgerinnen und Unternehmensnachfolger sowie Gründungsinteressierte.

Auf den drei Schauplätzen „Gründung“, „Nachfolge“ und „Digitales Unternehmertum Thüringen“ gibt es Informationen und Beratung. Podiumsgespräche und Workshops laden zum Ideenaustausch ein und auf der Ausstellungsfläche finden sich Partner für die Weiterentwicklung des eigenen Unternehmens.

Folgende Veranstaltungen mit dem ThEx können Sie auf der Messe finden:

Dienstag, 1. März 2016

  • 12:00 Uhr – 14:00 Uhr Podiumsgespräch: Unternehmensnachfolge – Ein Erfahrungsaustausch. Immer mehr Unternehmen stehen vor einem Generationswechsel. Die ThEx-Nachfolgelotsen wollen gemeinsam mit ThEx innovativ/STIFT und weiteren Projektpartnern neue Wege vorstellen und beraten. Im Anschluss schließt sich eine Plattform „Innovation MEETS Tradition“ an, auf der sich Unternehmer und Gründer kennenlernen können.
  • 14:00 Uhr – 16:00 Uhr Business Speed Dating mit der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK).
    Beim THAK-Speeddating treffen sechs Kreativunternehmen mit sechs Unternehmen anderer Branchen zusammen. Sie lernen sich gegenseitig kennen und präsentieren ihre Arbeit. Dabei ist die hohe Kunst, sich gegenseitig in fünf Minuten vorzustellen – hier gilt es präzise, authentisch und einzigartig zu sein.
    Sie haben Interesse Ihr Kreativunternehmen beim THAK-Speeddating zu präsentieren? Dann senden Sie Ihre Bewerbung mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Leistungen, den Besonderheiten Ihres Unternehmens sowie Ihrem Bezug zur digitalen Wirtschaft an info@thueringen-kreativ.de.
  • 15:00 Uhr – 16:00 Uhr Warum ist Digitalisierung wichtig? Chancen und Herausforderungen für Thüringer Unternehmen. Mauricio Matthesius, Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0

Mittwoch, 2. März 2016

  • 14:00 Uhr – 16:00 Uhr „Cash-Bingo“: 15-minütige Kurzberatung der ThEx Mikrofinanzagentur zu Finanzierungsmöglichkeiten Ihrer Gründungsidee.

Anmeldungen können ab dem 15.02.2016 über www.thex.de/mikrofinanzagentur erfolgen. Bitte bringen Sie eine Kurzbeschreibung Ihrer Idee mit dem geschätzten Finanzierungsbedarf mit.

Den kompletten Programmablauf der Ignititon finden Sie hier.

ignition

Gründerfrühstück in Gera

Das Projekt ThEx Enterprise veranstaltet zusammen mit den ThEx-Lotsen der HWK für Ostthüringen und der IHK Ostthüringen zu Gera ein Gründerfrühstück. Ziel der Veranstaltung ist es, Gründungsinteressierte in lockerer Atmosphäre einen Einblick in das Thema Selbstständigkeit zu geben und mit erfolgreichen Gründerinnen und Gründern aus verschiedenen Branchen ins Gespräch zu kommen.

Mittwoch, 9. März 2016 | 09:30 Uhr – 12:00 Uhr
Handwerkskammer für Ostthüringen, Handwerksstraße 5, 07545 Gera
Bitte melden Sie sich bei Frau Saskia Blattmann, ThEx Enterprise, an:
0365 5511005 | sblattmann@parisat.de

Thüringer Gründerprämie

Auch in diesem Jahr können sich Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die sich in einem sozialversicherungspflichtigen Arbeitsverhältnis befinden und eine interessante Geschäftsidee mit innovativem Ansatz umsetzen wollen, für die Thüringer Gründerprämie bewerben. Der nächste Stichtag für die Antragstellung ist der 15. März 2016.

Einen detaillierten Leitfaden für den Weg zur Gründerprämie finden Sie unter
www.thex.de/thueringer-gruenderpraemie
oder telefonisch unter 08000 – 843933
Wir freuen uns auf Ihre innovative Geschäftsidee!

9. Unternehmerinnentag Mitteldeutschland

Wenn Sie Lust auf Netzwerken und Erfahrungsaustausch haben, mit interessanten und erfolgreichen Frauen (und auch Männern) ungezwungen ins Gespräch kommen möchten, so haben Sie zwei Möglichkeiten, am 9. Unternehmerinnertag am 20. April 2016 dabei zu sein, als Teilnehmer oder als Aussteller.

Der 9. Unternehmerinnentag Mitteldeutschland ist eine Veranstaltung des UTM Emily-Roebling-Preis e-V. in Kooperation mit dem Verband der deutschen Unternehmerinnen und in Koproduktion mit dem Projekt „ThEx FRAUENSACHE.“.

Folgende Highlights erwarten Sie auf dieser Veranstaltung:

  • Speed Dating,
  • kurze Reden und Wortbeiträge,
  • Interviews mit spannenden Frauen, die für den Emily-Roebling-Preis 2016 nominiert sind,
  • informative Workshops,
  • Preisverleihung an die diesjährige Unternehmerin des Jahres und
  • Zeit für Begegnung, Austausch und Spaß.

Alle Informationen zum Unternehmerinnentag Mitteldeutschland


Wettbewerb

„Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“

Am 11. Januar 2016 ist der Wettbewerb unter dem Jahresthema „NachbarschafftInnovation – Gemeinschaft als Erfolgsmodell“ gestartet. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und der langjährige Förderer Deutsche Bank suchen in diesem Jahr innovative Projekte, die den Mehrwert gemeinschaftlichen Handelns für die Zukunft aufzeigen – ob in Kooperationen, Netzwerken oder Nachbarschaftsinitiativen. Gefragt sind zukunftsweisende Ideen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Umwelt, Gesellschaft, Kultur oder Bildung, die den Standort Deutschland stärken und seinen Bewohnern zugutekommen.

Angesichts zahlreicher Herausforderungen, wie dem demografischen Wandel, dem Strukturwandel, der Migration, Klimaveränderungen oder auch der ungezügelten Globalisierung, sind Zusammenhalt und Gemeinschaft ein hohes Gut, das es zu stärken gilt.

Teilnehmen am Wettbewerb können deutschlandweit Unternehmen, Social Entrepreneure, Projektentwickler, Kunst- und Kultureinrichtungen, Universitäten, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiativen. Einsendeschluss ist der 3. März 2016.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Informationen der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK) im ThEx

Neuer Wein in neuen Schläuchen –

Diskussionsrunde zur Stärkung der Wirtschafts- und Innovationskraft Thüringer Unternehmen durch die Einbindung kreativwirtschaftlicher Expertise

In ungezwungener Runde diskutierten am 25. Januar Vertreter der Kreativwirtschaft und Thüringer Branchennetzwerke über branchenübergreifende Zusammenarbeit.

Im Fokus dabei: Welchen Herausforderungen stellen sich Thüringer Unternehmen derzeit und wie kann die Kreativwirtschaft hier wertvolle Impulse liefern?

Die THAK hat es sich zum Ziel gesetzt, mehr regionale Unternehmen dafür zu sensibilisieren, offen für die Einbindung kreativwirtschaftlicher Expertise zu sein und damit ihre Wirtschafts- und Innovationskraft weiter zu stärken. Aufbauend auf die Ergebnisse der Diskussionsrunde entwickelt die THAK nun gemeinsam mit den Netzwerken Maßnahmen für branchenübergreifende Kooperation.

Einen Rückblick zum Abend finden Sie hier.

THAK-Workshops: Hier gibt es noch RESTPLÄTZE

Die Workshops finden im ThEx in der Gustav-Freytag-Straße 1 in Erfurt statt. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, bitten wir Sie in jedem Fall um eine vorherige Anmeldung über das entsprechende Formular.


Hinweis

„Know-how, Innovationen, vernetztes Arbeiten… und trotzdem sicher – Die Sicherheit der Thüringer Unternehmen“

Das RKW Thüringen lädt alle Interessierten zu dieser Tagung am 18. Februar 2016 ein. Zentrale Themen sind die Herausforderungen im Umgang mit steigendem Risiko in Sachen Datensicherheit sowie präventive Maßnahmen zum Schutz von Informationen und Daten des eigenen Unternehmens.

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig.

Zeit: 09:15 Uhr – 16:00 Uhr
Ort: Rotunde, Sparkassen-Finanzzentrum, Bonifaciusstraße 14, 99084 Erfurt

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

Unternehmenskultur heute! Wie praktiziert man kulturelle Vielfalt im Betrieb?

Workshopreihe „Attraktive Arbeitgeber“ 2016

Interessierte können sich in dem Workshop erste interkulturelle Kompetenzen aneignen. Die Beschäftigung von Menschen mit internationaler Herkunft und unterschiedlicher kultureller Zugehörigkeit ist für Unternehmen Herausforderung und Chance zugleich. Je nach Betrachtungsweise stellen sich für Unternehmerinnen und Unternehmer u.a. folgende Fragen:

  • Wie können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Kulturkreisen erfolgreich integriert werden?
  • Welche Besonderheiten sind möglicherweise zu beachten?
  • Wie kann die Unternehmensleitung die Belegschaft in diesem Veränderungsprozess mitnehmen?

Die Referentin gibt darauf Antworten und greift dabei auf hinreichende Erfahrungen im Umgang mit ethnischer Vielfalt zurück. Sie erarbeitet gemeinsam mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Lösungswege, die die kulturellen Hintergründe aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berücksichtigen.

Ein offener Umgang und gegenseitiges Verständnis für andere Kulturen und Nationalitäten sind eine der wichtigsten Elemente bei der Einführung des Diversitymanagements. Im Workshop erhalten Sie Tipps und konkrete Beispiele für die Umsetzung in der betrieblichen Praxis.

Veranstaltungshinweis:

Freitag, 19. Februar 2016 | 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Ort: IHK Erfurt | Arnstädter Straße 34 | 99096 Erfurt

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.