Infoletter August 2016

Aktuelles

CHANCE NUTZEN: Thüringer Gründerpreis 2016 – jetzt noch bewerben!

Bewerben Sie sich noch für den Thüringer Gründerpreis 2016! In diesem Jahr wird der Preis in folgenden Kategorien vergeben:

 

  • Kategorie 1: Der Businessplan
  • Kategorie 2: Erfolgreiche Jungunternehmen
  • Kategorie 3: Gelungene Unternehmensnachfolge

 

Der Wettbewerb ist mit einem Preisgeld von insgesamt 60.000 EUR dotiert.

 

Der Thüringer Gründerpreis steht unter der Schirmherrschaft von Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und wird vom Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum (ThEx) unter der Federführung der IHK Ostthüringen zu Gera organisiert.

 

Die Teilnahme am Wettbewerb sowie alle angebotenen Leistungen sind kostenfrei.

Bewerbungsschluss ist der 26. August 2016.

Die Teilnehmerunterlagen sowie alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie auf www.thex.de/gruenderpreis

 

1

ThEx Submarken 4c Gründerpreis-01

 

Informationen von ThEx innovativ

Das Gründer-Festival „Bits & Pretzels“ – Start-up Spirit mit einmaligem Finale auf dem Oktoberfest

Bits & Pretzels ist ein dreitägiges Gründer-Festival für Gründerinnen und Gründer, Gründungsinteressierte, Investoren oder Inkubatoren, das vom 25. bis 27. September 2016 in München stattfindet. Mit rund 5.000 Teilnehmern zählt die Veranstaltung zu den größten Gründerevents in Europa. Die bekanntesten Entrepreneure aus aller Welt sowie junge, aufstrebende Unternehmerinnen und Unternehmer treffen sich bei dem Festival, um sich mit Gleichgesinnten über aufstrebende Trends und Innovationen auszutauschen. Es erwarten Sie inspirierende Keynotes, Diskussionen, Workshops, Matchmaking- & Networkingmöglichkeiten mit finalem Get-together auf dem Oktoberfest. Höhepunkte des Programms sind Keynotes renommierter Gründer, wie z.B. Nathan Blecharczyk (Co-Founder & CTO Airbnb) und Mitchell Baker (Executive Chairwoman Mozilla).

 

Erleben Sie die Köpfe der internationalen Start-up-Szene und Top-Speaker live und treffen Sie neben den Gründerinnen und Gründern dutzende Wagniskapitalgeber, Konzernvertreter, Kooperationspartner und Inkubatoren.

 

Als Kooperationspartner von Bits & Pretzels stellt die Stiftung für Technologie, Innovation und Forschung Thüringen allen Interessenten einen 10% Rabatt für Eintrittstickets zur Verfügung, der bis zum 31. August 2016 gültig ist. Sichern Sie sich Ihre Discount-Tickets hier.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung sind hier einsehbar.

 

1

ThEx Submarken 4c innovativ-01

 

 

Informationen von ThEx Mentoring

ThEx-Mentoring – Info-Abend

Das Unternehmen ist gegründet, die Geschäfte angelaufen und jetzt kommen die unbekannten Herausforderungen? Jetzt zeigen sich Fragen, von denen Sie nicht wussten, dass Sie sie stellen müssen? Wie wäre es, wenn Sie jetzt jemanden anrufen und in den Alltagssituationen des Unternehmertums um Rat fragen könnten? Erfahren Sie an einem Infoabend, warum es wahrscheinlich eine Mentorin oder ein Mentor ist, den Sie suchen. Das Projekt ThEx Mentoring präsentiert, was Mentoring für Sie und Ihr Unternehmen tun kann und welche Erfahrungen andere Unternehmerinnen und Unternehmer mit ihren Mentoren gemacht haben.

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und die Anmeldung finden Sie hier.

 

Donnerstag, 11. August 2016 | 18:00 Uhr

ThEx, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt

 

Eine weitere Veranstaltung findet am 30. August 2016 in Schmalkalden statt.

2

 

Informationen der ThEx Mikrofinanzagentur Thüringen

ThEx-Themenabend Crowdfunding

Der Themenabend im Erfurter Kino am Brühl informiert mit einem Impulsvortrag über folgende Punkte:

 

  • Was versteht man unter Crowdfunding?
  • Wie funktioniert eine Crowdfunding-Kampagne?
  • Was sind die Erfolgsfaktoren für Crowdfunding-Projekte?

 

Gezeigt wird außerdem der Dokumentarfilm „Capital C“ und im Anschluss bietet sich die Gelegenheit zum Austauschen und Netzwerken.

 

Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis zum 5. September 2016 hier an.

 

Mittwoch, 7. September 2016 | 18:00 Uhr – 21:00 Uhr

Erfurter Kino im Brühl, Brühlerstraße 52, 99084 Erfurt

ThEx Mikrofinanzagentur-01

 

 

Informationen der Thüringer Agentur für die Kreativwirtschaft (THAK)

Branchentag der Thüringer Kreativwirtschaft 2016

Der Branchentag in Erfurt ist der Anlaufpunkt für Netzwerkverdichtung, Diskussion und neue Impulse. Das diesjährige Motto lautet Kreativwirtschaft inside out – Außen- und Innensichten der Thüringer Kreativwirtschaft.

 

Kreativunternehmen und Unternehmen anderer Branchen sind gleichermaßen herzlich eingeladen, sich von den Potenzialen der Thüringer Kreativwirtschaft zu überzeugen. Den qualitativen Vergleich mit anderen Bundesländern braucht die Thüringer Kreativwirtschaft nicht zu scheuen. Dennoch wird in Regionen wie Hamburg, Berlin oder Leipzig eine höhere Kompetenz in diesem Themenfeld vermutet. Dieser Vermutung soll entgegengetreten werden. Auf dem Branchentag werden Vorschläge diskutiert und Strategien erarbeitet, wie Thüringen als Kreativstandort stärker positioniert werden kann, sowohl nach innen und auch nach außen.

 

Mittwoch, 31. August 2016 | 09:00 Uhr – 21:00 Uhr

ThEx, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt

 

Das vollständige Programm und die Anmeldung finden Sie hier.

 

signatur_branchentag_500px

 

THAK Workshop bei „Marke und Design für Firmen und Gründer“

Produktdesigner aufgepasst! In Kooperation mit dem Landespatentzentrum PATON Thüringen, dem Deutschen Patent- und Markenamt und der IHK Erfurt initiiert die THAK auf der Veranstaltung „Marke und Design für Firmen und Gründer“ den Workshop „Wert von Design für Thüringer KMU“ sowie eine Minimesse. Produktdesigner haben hier die Möglichkeit, Thüringer Unternehmen anderer Branchen zu zeigen, dass es sinnvoll ist, externe Designer in Entwicklungsprozesse frühzeitig einzubinden.

 

Sie möchten am Workshop teilnehmen und sich auf der Minimesse präsentieren? Dann schreiben Sie eine E-Mail mit einer kurzen Beschreibung Ihres Unternehmens an info@thueringen-kreativ.de

 

Mittwoch, 21. September 2016 | 14:00 Uhr

IHK Erfurt, Arnstädter Straße 34, 99096 Erfurt

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Informationen des Thüringer Kompetenzzentrums Wirtschaft 4.0 im ThEx

LabTour Industrie 4.0

Der VDMA Landesverband Ost und das Thüringer Zentrum für Maschinenbau starten an der TU Ilmenau mit „Touren durch die Labore“. Die Auftaktveranstaltung bietet Informationen zum Stand der Entwicklungen und zu Trends rund um das Thema Industrie 4.0, abgestimmt auf industrielle Bedarfe.

 

Dienstag, 23. August 2016 | 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Gustav-Kirchhoff-Platz 2, 98693 Ilmenau

 

 

Die Einladung und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

Regionalforum Industrie 4.0 @ Mittelstand

Die Digitalisierung der Produktion bietet enormes Potenzial für die Industrie. Das gilt nicht nur für die Optimierung von Fertigungsprozessen, sondern auch für die Erschließung ganz neuer Geschäftsmodelle, bspw. mit datenbasierten neuen Dienstleistungen. Viele der großen Unternehmen haben ihre Strategien bereits auf die Veränderungen durch die Digitalisierung ausgerichtet. Aber gerade kleine und mittelständische Firmen in Mitteldeutschland befinden sich in der Orientierungsphase.

 

Damit Industrie 4.0 gelingt, sollten Großunternehmen, der Mittelstand und Know-how-Träger aus Wissenschaft und Forschung mit den beratenden Einrichtungen gemeinsam die richtigen Weichen stellen.

 

In dieser Veranstaltung wird diskutiert, wie der digitale Wandel im Mittelstand vorangebracht werden kann. Praxisnah zeigen Erfahrungsberichte aus Unternehmen, wie sie sich dieser Herausforderung stellen. Ebenso werden rechtliche Rahmenbedingungen und verschiedene Unterstützungsangebote vorgestellt. Bei den Firmenbesuchen können weitere Kontakte geknüpft und Einblicke in die unternehmerische Praxis gewonnen werden.

 

Donnerstag, 25. August 2016 | 09:30 Uhr – 17:00 Uhr

Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme, Michael-Faraday-Straße 1, 07629 Hermsdorf

 

Das Veranstaltungsprogramm finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich zum Regionalforum Industrie 4.0 @ Mittelstand der Thüringer IHKs mit dem Anmeldeformular an.

 

Selbstcheck „Wie fit ist mein Unternehmen für BIM?“

Das Marktumfeld, in dem die Bauingenieure agieren, hat sich durch digitale Technologien rasch verändert. Der digital versierte Kunde stellt neue Erwartungen an Produkte, Dienstleistungen und Kommunikation. Damit ergeben sich für Ingenieure neue Anforderungen, aber auch Chancen – bspw. bezüglich Produktdarstellung und Kundenkommunikation.

In Zukunft führt kein Weg mehr an Building Information Modeling (BIM) vorbei, denn immer mehr Bauherren wie die Deutsche Bahn schreiben BIM vor.

Die Ingenieurkammer Thüringen und das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 laden Sie recht herzlich zu einer Gesprächsrunde über die Fragen der Digitalisierung im Allgemeinen und BIM im Speziellen ein. Im Mittelpunkt der kostenfreien Veranstaltung steht ein Selbstcheck zu dem Thema „Wie fit ist mein Unternehmen für BIM?“. Wir begleiten Sie durch diesen Test und Sie erhalten sofort eine Auswertung.

 

Dienstag, 30. August 2016 | 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Ingenieurkammer Thüringen, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt

 

Um eine Anmeldung bis zum 20. August 2016 wird gebeten.

 

SAVE THE DATE – IT-Sicherheit @ Mittelstand DsiN

Zusammen mit dem Verein Deutschland sicher im Netz e.V. lädt das Thüringer Kompetenzzentrum Wirtschaft 4.0 Sie zu einem praxisnahen Workshop ein. Der Workshop richtet sich vor allem an Geschäftsführer und IT-Entscheider, um die gewonnenen Erkenntnisse in die IT-Sicherheitsstrategie Ihres Unternehmens einfließen zu lassen. Sie erhalten praxisnahe Tipps von erfahrenen Referenten für mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen. Darüber hinaus bekommen Sie kostenfreie und aktuelle Schulungsunterlagen zur Weitergabe in Ihrem Unternehmen.

 

Montag, 24.Oktober 2016

ThEx, Gustav-Freytag-Straße 1, 99096 Erfurt

 

 

Weitere Termine

Ferienakademie 2016 des K1 – GRÜNDERSERVICE der FSU Jena

Bereits zum 14. Mal veranstaltet die Friedrich-Schiller-Universität Jena in der Woche vom 19. bis 23. September 2016 die Ferienakademie zum Gründungsmanagement. Organisiert wird die Ferienakademie durch den K1 – GRÜNDERSERVICE der FSU – die Vorträge halten zahlreiche Expertinnen und Experten aus Jena und ganz Deutschland. Frei nach dem Motto „Jede Idee sollte durchdacht werden!“ vermitteln Ihnen erfahrene Referentinnen und Referenten aus Unternehmenspraxis und Wissenschaft an fünf Tagen die zentralen Kenntnisse, die zur Vorbereitung und Durchführung einer Unternehmensgründung oder Selbstständigkeit erforderlich sind. Dabei stehen u.a. die Themen Kreativitätsmethoden, Ideenfindung und -auswahl, Geschäftsmodelle erstellen und analysieren, Schutz des geistigen Eigentums, Innovationsmanagement, rechtliche Rahmenbedingungen, Finanzplanung und Fördermöglichkeiten, Marketing, Organisation und Personal, Businessplanerstellung, Projektmanagement und Erfahrungsberichte von Start-ups auf dem Programm.

 

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier.

2

 

HINWEIS: Terminverschiebung des Gründer- und Innovationstages Jena

Unter dem Motto „Copycat: Natur als Blaupause für Innovationen?“ findet der Gründer- und Innovationstag nicht am 27. Oktober 2016 statt, sondern am 03. November 2016.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsübersicht auf der ThEx Webseite.

 

Donnerstag, 03. November 2016 | 13:30 Uhr – 18:30 Uhr

Villa am Paradies, Knebelstraße 3, 07743 Jena

 

 

Einladung zum Dialog „Unternehmen :wachsen“

Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Mittelstandsbeauftragte und Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Iris Gleicke, hat einen breit angelegten Dialog „Unternehmen :wachsen“ initiiert.

 

Bis zum 31. August 2016 haben Sie die Möglichkeit, auf dem Online-Dialogportal www.dialog-unternehmen-wachsen.de Ideen und Vorschläge (gern auch Anregungen für die öffentlichen Akteure wie z.B. das BMWi) für mehr unternehmerisches Wachstum in den neuen Bundesländern vorzustellen und zu diskutieren.

 

Nutzen Sie auch die Möglichkeit, Praxisberichte Ihrer Arbeit bzw. die interessierter Unternehmer und Gründer zu präsentieren und treten Sie in einen Erfahrungsaustausch mit andern engagierten Akteuren ein!

 

Im Mittelpunkt stehen dabei die folgenden Dialogthemen:

  1. Stark wachsende Unternehmen zeigen, wie es geht
  2. Vom regionalen Cluster zur „offenen Region“
  3. Managementherausforderungen aktiv angehen
  4. Internationalisierung nicht dem Zufall überlassen

 

Mit Ihrer Beteiligung, insbesondere zum dritten Dialogthema, können Sie die Themen ins Gespräch bringen, die Sie für besonders wichtig halten. Darüber hinaus kann diese Information natürlich auch an interessierte Unternehmen und Gründer weitergegeben werden. Insgesamt geht es darum, Projekte auf den Weg zu bringen, von denen Impulse für mehr unternehmerisches Wachstum ausgehen und von denen die beteiligten Unternehmen direkt profitieren. Finden Sie Mitstreiter für Ihre guten Ideen und tragen Sie mit Ihren Beispielen aus der Praxis zu einem Erfahrungsaustausch bei.

 

Der Dialog „Unternehmen :wachsen“ wird im Rahmen der Projektstelle „Förderung von unternehmerischen Wachstum in den neuen Bundesländern“ durchgeführt. Ziel des Dialoges ist es, mit neuen Ideen und guten Lösungen Impulse für mehr unternehmerisches Wachstum zu geben. Eingeladen zum Dialog sind engagierte Unternehmen, Gründerinnen und Gründer, Wissenschaft, Netzwerke, Cluster und alle, die Ideen und Erfahrungen in den Dialog einbringen wollen.

 

Für Fragen und Hinweise steht Ihnen der Leiter der o.g. Projektstelle, Herr Dr. Bernhard Hausberg (Tel: 030 275 95 06-643; E-Mail: hausberg@vdi.de) gern zur Verfügung.

 

 

Wettbewerb

Gründerwettbewerb Digitale Innovationen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt mit dem „Gründerwettbewerb – Digitale Innovationen“ Unternehmensgründungen, bei denen innovative Informations- und Kommunikationstechnologien zentraler Bestandteil des Produkts oder der Dienstleistung sind.

 

Die Phase 1 der Runde 2016 des Gründerwettbewerbs hat am 1. Juli 2016 begonnen. Bis zum 30. September 2016, 18:00 Uhr können Gründerinnen und Gründer sich registrieren und ihre Ideenskizze für eine Unternehmensgründung hochladen. Zusätzlich zu den regulären Preisen schreibt das BMWi in der Runde 2016 Sonderpreise für Big Data und Digitale Bildung aus.

 

 

 

Weitere Veranstaltungen

  • Veranstaltungen zu den Themen Gründer-Frühstück, Akquise, Businessplan, Finanzplanung, Unternehmensführung für Existenzgründer, Recht & Gründungsformalitäten u.v.m. finden Sie unter
    www.thex.de