Einträge von anjatoepfer

GRÜNDERWISSEN: Der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung

Auch um diesen Kelch kommen Selbstständige nicht herum: seine Einkünfte beim Finanzamt zu melden und auch zu versteuern. Voraussetzung, um auch als Unternehmer beim Finanzamt verzeichnet zu sein, ist der Fragebogen zur steuerlichen Erfassung. Dieser muss zu Beginn der selbstständigen Tätigkeit beim Finanzamt eingereicht werden. Grundlage für die selbstständige Tätigkeit Sobald man sich für die Selbstständigkeit […]

GRÜNDERWISSEN: Betriebliche Versicherungen

Wer ein Unternehmen führt, sollte über seine betriebliche Absicherung genauso sorgfältig nachdenken wie über seine private.  Es gibt eine Vielzahl von Versicherungen, die gegen alle Eventualitäten schützen können. Manche Versicherungen sind ein Muss – viele andere dagegen optional. Existenziell: Die Betriebshaftpflichtversicherung Besonders wichtig für Unternehmen ist die Betriebshaftpflichtversicherung. Ein Beispiel: Der Handwerker soll einen neuen Fußboden […]

GRÜNDER-NEWS: Immer mehr Frauen gründen ihr eigenes Unternehmen

547.000 Personen machten sich 2018 selbstständig. War die Anzahl der Gründungen bisher leicht rückläufig, hat sich die Motivation der Menschen in Deutschland, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, wieder stabilisiert. Eines der wichtigsten Ergebnisse: Immer mehr Unternehmen werden durch Frauen gegründet. Das ergab der KfW-Gründungsmonitor 2019. „Die gute Konjunktur hat der Gründungstätigkeit im vergangenen Jahr positive […]

Gründergeist trifft Tradition – volle Farbglashütte zum Gründertreffen in Lauscha

Die Gründertreffen-Reihe in Südthüringen machte am 19.6.2019 Halt in der ELIAS Farbglashütte Lauscha. Kontakte knüpfen und Wissen aufsaugen wollten knapp 30 Gründungsinteressierte, Jungunternehmer und Multiplikatoren. „Wir machen die weltbesten Produkte aus Glas“ Rita Worm-Horn, Geschäftsführerin der ELIAS Farbglashütte, erzählte nicht nur von den Vorzügen Lauschaer Glaskunst, sondern vor allem über ihren Weg von der Gründerin […]

GRÜNDERTREFFEN: Volles Haus in Römhild

Wie vielfältig die Gründer- und Unternehmerlandschaft in Südthüringen ist, hat das Gründertreffen im Landkreis Hildburghausen gezeigt: mehr als 30 Teilnehmende, davon nahezu die Hälfte in der Gründungsphase. Das Thüringer Zentrum für Existenzgründungen und Unternehmertum hatte mit seinen Projektpartnern nach Römhild eingeladen. Den Auftakt machte ein Rundgang durch den Produktionsbereich des Marmor Centers. Geschäftsführer Steffen Würstl […]

GRÜNDER-WISSEN: Welche Rechtsform soll es sein?

Spätestens im Geschäftskonzept kommt sie auf, die Frage nach der Rechtsform. Eins vorweg: Es gibt weder die richtige noch die optimale Rechtsform. Erscheint ein Einzelunternehmen zum jetzigen Zeitpunkt vielleicht die richtige Wahl, kann das in zwei Jahren schon anders aussehen. Fakt ist: Sie müssen sich entscheiden. Einzelunternehmen Das Einzelunternehmen ist das Einsteigermodell unter den Rechtsformen. […]

GRÜNDER-WISSEN: Wiedereinführung der Meisterpflicht

Die Meisterpflicht gilt als gesetzliche Voraussetzung, einen eigenen Handwerksbetrieb zu gründen. Dieser „Große Befähigungsnachweis“ soll sowohl die Qualität der Arbeit als auch die der Ausbildung junger Handwerker gewährleisten. 2004 allerdings wurde die Pflicht zum Meistertitel in 53 von 94 Gewerken abgeschafft, auch um den Arbeitsmarkt zu entlasten, Wettbewerb zu schaffen und Unternehmensgründungen zu erleichtern. Mit […]

GRÜNDER-NEWS: Senior Entrepreneurship – Jede vierte Gründung im Jahr 2017

Eine von vier Gründungen im Jahr 2017 erfolgte von Menschen in der Altersgruppe 45 plus. Das ergab eine neue Publikation mit dem Titel „Gründerinnen und Gründer 45 plus: Senior Entrepreneure folgen dem Trend“ des RKW Kompetenzzentrums. Damit sorgten Menschen in der Altersgruppe 45 plus für rund ein Viertel der Gesamtgründungen in Deutschland. Bei der Altersverteilung […]

GRÜNDERWISSEN: Die Gewerbeanmeldung

Jede Gründerin, jeder Gründer muss sich beim zuständigen örtlichen Gewerbeamt anmelden – insofern man denn ein Gewerbe betreiben möchte. Freiberufler sind von dieser Pflicht befreit, sie melden sich direkt beim Finanzamt. Ob freiberuflich oder nicht – das letzte Wort hat das Finanzamt. Eine Gewerbeanmeldung gilt unter anderem für Industrie und Handel Reise-, Gaststätten- und Verkehrsgewerbe […]

GRÜNDERWISSEN: Das Geschäftskonzept ist der Anfang von allem

Die meisten Gründerinnen und Gründer möchten sich mit dem eigenen Unternehmen einen Traum erfüllen. Finanzielle und zeitliche Unabhängigkeit, eigene Ideen entwickeln, aber auch der Arbeitslosigkeit entfliehen. Doch vor dem Start heißt es, Gedanken sammeln und planen. Vielleicht fragen Sie sich an dieser Stelle: „Wozu brauche ich einen Businessplan?“ Ein Businessplan oder Geschäftskonzept ist nicht nur […]