STIFT
STIFT
STIFT text
STIFT text

Thüringer Gründungsideenwettbewerb 2016

Logo Ideenwettbewerb Der Thüringer Gründungsideenwettbewerb startet in die nächste Runde! Gründer und Gründerinnen sowie Gründungsinteressierte können bis zum 31.12.2016 Ihre Bewerbungsunterlagen einreichen. Eine Teilnahme ist in drei Kategorien möglich. Egal, ob Sie ein neues Café eröffnen wollen oder eine innovative Produktlösung haben, im Rahmen des Thüringer Gründungsideenwettbewerbes unterstützen wir Sie gezielt dabei, aus Ihrer Gründungsidee ein tragfähiges Unternehmenskonzept zu entwickeln.

Wettbewerbskategorien

Eine Teilnahme ist in einer der drei Kategorien möglich:

  • 1. Kategorie: Allgemeine Gründungsideen
  • 2. Kategorie: Innovative Gründungsideen
  • 3. Kategorie: Gründungsideen Schüler

Zusätzlich wird ein Sonderpreis ausgelobt:

  • Sonderpreis „Social Entrepreneurship”

Wer kann teilnehmen?

Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Gründerteams, die ihre Idee im Rahmen einer Unternehmensgründung in Thüringen umsetzen möchten. Die Einreichung der Wettbewerbsunterlagen muss vor der Gründung erfolgen. Ausnahmen sind zulässig, wenn ein Unternehmen nach dem 9. März 2016 gegründet wurde, oder wenn sich das Ideenpapier im Falle einer Ausgründung auf ein vom bestehenden Unternehmen abweichendes Produkt, Dienstleistungsangebot oder Verfahren bezieht.

Gründungsideen, die bereits einen Preis bei vorangegangenen Wettbewerbsrunden der Thüringer Gründerwettbewerbe gewonnen haben, sind ausgeschlossen. Weiterlesen

Was muss eingereicht werden?

Bewerbungen können als klassisches Ideenpapier (max. 5 Seiten), als Businessmodell Canvas oder alternativ als kreatives Video eingereicht werden. Darüber hinaus sind eine Kurzbeschreibung, ein Foto und die ausgefüllten Anmeldeformulare erforderlich. Zum Anmeldeformular 

Wie geht es nach der Einreichung des Ideenpapiers weiter?

Der Gründungsideenwettbewerb Thüringen folgt einem mehrstufigen Auswahlverfahren. Nach der Einreichung der Ideenpapiere wählt eine Jury die besten Gründungsideen aus, die im Rahmen der Jurypräsentation Ihre Gründungsidee nochmal vorstellen.

Alle Teil­neh­mer er­hal­ten ein Feed­back und sach­kun­di­ge Ein­schät­zung zum Po­ten­zi­al ihrer Ideen sowie eine per­sön­li­che Ein­la­dung zur ex­klu­si­ven Prä­mie­rungs­ver­an­stal­tung im März 2017.

Die Teilnehmer werden im Rahmen des Wettbewerbs und darüber hinaus durch gezieltes Ideencoaching, Geschäftsmodellentwicklung, Seminare und Workshops unterstützt.

Welche Vorteile bietet der Wettbewerb?

  • Gezieltes Ideencoaching & Geschäftsmodellentwicklung
  • Qualifiziertes Feedback zu jeder Idee
  • Jeweils 1.000 € Preisgeld für die besten Gründungsideen
  • Sonderpreis für Social Entrepreneurship i.H.v. 1.000 €
  • Zugang zu Expertennetzwerken
  • Steigerung des Bekanntheitsgrades
  • Exklusive Events und eine feierliche Preisverleihung

Die wichtigsten Termine auf einen Blick!

31.12.2016
Bewerbungsschluss
Januar 2017
Auswahl für die Jurysitzung
Februar 2017
 Jurysitzung
März 2017
Prämierung
Jederzeit
gezieltes Ideencoaching und Geschäftsmodellentwicklung

 

 

Sie wünschen weitere Informationen?

Für Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung:

Katrin Futó-Kovács

Katrin Futó-Kovács

Beratung | Wettbewerbe | Veranstaltungen

ThEx innovativ
c/o Stiftung für Technologie, Innovation
und Forschung Thüringen (STIFT)

03 61 · 789 23-73
k.futo-kovacs@stift-thueringen.de

ThEx innovativ